Skip to main content

Trolleys - komfortable Reisekoffer mit Rollen

Für viele Reisende sind Trolleys eine gute Möglichkeit das schwere Gepäck ohne große Anstrengung zu transportieren. Doch Reisekoffer ist nicht gleich Reisekoffer. Wie auch bei anderen Produkten aus dem täglichen Leben gibt es deutliche Unterschiede in Puncto Preis und Qualität.

Den kompletten Kaufratgeber findest Du wie gewohnt unterhalb der Produktauswahl.



Kipling – 74 Liter – TEAGAN M – True Blue (Blau)

146,00 € 159,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAuf ansehen*
Kipling Koffer, Port Red (rot) – K15031

94,90 € 189,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAuf ansehen*

Generelle Unterschiede bei Trolleys

Das wichtigste bei der riesigen Auswahl an Reisegepäck heutzutage ist, dass man den Überblick nicht verliert. Denn wie bei einem Sportshirt auch, gibt es nicht nur unterschiedliche Materialien. Besonders die Details wie die Verarbeitung und Ausstattung sind neben dem Preis wichtige Faktoren für oder gegen ein Modell.

Das richtige Material für Dein Gepäck

Das Oberflächenmaterial eines Reisetrolleys ist ein fundamental wichtiger Baustein eines langlebigen Gepäckstücks. Doch besonders hierbei gibt es verschiedene Materialien und Preisklassen zur Auswahl. Vom günstigen Weichschalen Trolley bis zum unverwüstlichen Aluminiumkoffer für Weltenbummler ist dennoch für jeden etwas passendes dabei.

flexibel und leicht – Weichschalenkoffer

Besonders flexibel und leicht sind Weichschalengepäckstücke mit einem Metallrahmen. Der Rahmen besteht meist aus Edelstahl oder Aluminium und sorgt für eine gewisse Grundform. Durch das flexible Oberflächenmaterial lassen sich auch noch ein paar Zusatzteile gut reinstopfen.

Falls Du einen Weichschalen Reisekoffer kaufen möchtest, solltest Du bedenken, dass diese nicht so stabil wie Hartschalenmodelle sind. Ein Reisekoffer aus Stoff kann beim Verladen an Ecken hängenbleiben und somit schnell kaputt gehen. Bei solchen Unfällen sind Löcher oder Schlitze im Stoff keine Seltenheit. Im Allgemeinen ist diese Art des Reisegepäcks etwas kurzlebiger als z.B. Hartschalenmodelle aus Aluminium oder Polycarbonat.

Einen Vorteil gibt es den Weichschalenmodellen jedoch nicht abzusprechen. Oft befinden sich zusätzliche Fächer und Reißverschlüsse direkt an der Außenseite. Bei erweiterbaren Modellen ermöglichen diese Dir das Volumen des Gepäcks zu vergrößern. Somit bist Du in Sachen Platzangebot etwas abgesichert, falls Du Dich dazu entscheidest einen Weichschalen Trolley zu kaufen.

Wenn Du lediglich selten unterwegs bist und es Dir wichtig ist, einen Reisekoffer günstig zu kaufen, dann ist ein Weichschalenmodell eine Option für Dich. Denn Textilkoffer kannst Du nicht nur als großen Trolley Koffer mit Rollen, sondern auch als Handgepäck erwerben. Viele Weichschalengepäckstücke bestehen aus Polyester und eignen sich eher für die Reise mit dem eigenen Auto. Der harte Ton im Umgang mit Gepäck am Flughafen erfordert hochwertige Modelle, um langfristig damit Spaß haben zu können.

Der Dauerbrenner – Hartschalenkoffer

Hartschalengepäcke gehören schon seit Ewigkeiten zu den beliebtesten Gepäcktypen auf dem Markt. Nicht umsonst stößt man auf eine scheinbar unendliche Auswahl, wenn man einen Hartschalen Trolley kaufen möchte.

Aufgrund der hohen Stabilität macht es besonders für Flugzeugreisende absolut Sinn über ein solches Modell nachzudenken. Derartiges Gepäck ist speziell zum Schutz der Wertsachen konzipiert. Somit muss man beim Hartschalen Reisekoffer kaufen zwar ein höheres Eigengewicht des Reisetrolleys einplanen, bekommt aber auch ein sicheres und robustes Modell, welches den Belastungen im Frachtraum standhalten kann.

Für Gelegenheitsflieger lohnt es sich meist zum Hartschalengepäck zu greifen. Aktuelle Modelle sind in den verschiedensten Farben und Ausstattungen erhältlich. Der Trend geht hin zum stehenden Gepäckstück. Wenn Du solch einen Trolley kaufen möchtest, kannst Du meist zwischen 2 und 4 Rollen wählen.

Wer einen Hartschalen Reisekoffer kaufen möchte, erhält oft ein gelungenes Preis-Leistungs-Paket. Die beliebten Rollkoffer sind mit 2 aber auch 4 Rollen selbst in den buntesten Farben erhältlich. Wenn Du öfter mal Unterwegs bist, wird sich diese Investition mit der Zeit lohnen, da diese Modelle langlebiger als Weichschalengepäckstücke sind.

Ideal für Weltenbummler – der Aluminiumkoffer

Besonders im Bereich der Geschäftsreisenden und Weltreisenden ist der Aluminiumkoffer nicht mehr wegzudenken. Er setzt auf maximale Sicherheit des Gepäcks und lässt sich diesen Service auch gut bezahlen.

„Ein guter Aluminiumkoffer hält das ganze Leben lang“ sagt man so schön. Einmal investiert, erhältst Du einen unverwüstlichen Koffer Trolley. Wenn Du einen hochwertigen Aluminium Trolley kaufen möchtest, wirst Du wohl kaum um Marken wie „Rimowa“ aus Deutschland oder „Zero Halliburton“ aus Amerika herumkommen.

Besonders zum Wiedererkennen des eigenen Gepäcks ist Alugepäck bestens geeignet. Du kannst ganz einfach Aufkleber als Erinnerungen Deiner aufregenden Reisen auf dem Gepäckstück anbringen. Dellen und Beulen machen Deinen Aluminium Reisekoffer zu einem Einzelstück.

Alukoffer gehören zur Oberklasse der Gepäckstücke. Wer Aluminium Reisegepäck kaufen möchte, muss dafür auch etwas mehr zahlen. Dafür bekommt der Nutzer einen unverwüstlichen Begleiter für lange Reisen.

Kaufratgeber: Details machen den Unterschied

Wenn Du Dich dazu entscheidest einen Trolley Koffer zu kaufen, möchtest Du natürlich nicht von der Qualität enttäuscht werden. Für Freude am Reisen ist es deshalb wichtig, dass ein Gepäckstück Deine Erwartungen und Wünsche erfüllt. Deshalb haben wir Dir einige Tipps zusammengestellt, welche Dir vor dem Reisegepäck kaufen helfen können.

Reisekoffer mit Rollen – darauf kommt es an

Wer heutzutage einen Rollkoffer kaufen möchte, trifft unvermeidbar auf eine große Auswahl. Dabei gibt es nicht nur Unterschiede bei der Anzahl der Rollen, sondern auch beim Material und der Verarbeitung.

Gepäckstücke ohne Rollen sind lediglich für kurze Wege akzeptabel. Vom Flugzeug in das Taxi und ins Hotel. So könnte eine Strecke für Dich aussehen, wenn Du einen Reisetrolley ohne Rollen besitzt. Längere Wege mit dem Gepäck sind trotz einer Ersparnis nicht lohnenswert. Mache Dir vor dem Reisekoffer kaufen bewusst, welche Wege mit dem Gepäck zurückgelegt werden würden.

Für längere Strecken – Gepäck mit 2 Rollen

Reisekoffer mit 2 Rollen waren früher der Hit. Stabil und gut verarbeitet erleichtern sie auch heute noch den Weg zum Aufenthaltsort. Einmal gekippt lässt sich das Gepäck somit auch durch unebene Gassen manövrieren.

Wenn Du häufiger mit Bus oder Bahn reist oder sogar länger Strecken mit Deinem Gepäck zurücklegen musst, kann es Sinn machen ein Modell mit 2 Rollen zu kaufen. Diese 2 Rollen sind häufig hochwertiger als verarbeitet als die Konkurrenten mit 4 Rollen. Außerdem rollt das Gepäck bei Bremsungen des Verkehrsmittels nicht weg.

Total im Trend – 4 Rollen Trolley

Trolleys mit 4 Rollen stehen für Eleganz und Komfort. Nicht umsonst steigen immer mehr Menschen auf die komfortablen Gepäckstücke um. Das Gepäck muss nicht erst gekippt oder in Kurven ausbalanciert werden. Das ist ein Riesen Vorteil der beliebten Reisekoffer mit 4 Rollen.

Wer lediglich die Wege auf dem Flughafen oder im direkten Umfeld nutzt, ist sicherlich nicht schlecht beraten einen Reisekoffer zu kaufen, welcher von 4 Rollen unterstützt wird. Dieser lässt sich problemlos hinstellen und durch enge Gassen schieben. Das Risiko des Wegrollens bei einer Bremsung im Bus sollte dabei nicht vernachlässigt werden.

Das Material der Rolle

Rollen an einem Reisekoffer sind neben dem Griff eine häufige Schwachstelle und sind nur solange erleichternd, wie sie nicht abbrechen. Da genau das aber gerne einmal passiert, gibt es auch hier etwas zu beachten.

Egal ob es ein Reisetrolley mit 4 Rollen oder ein Modell mit 2 Rollen wird. Rollen aus Hartplastik sind definitiv zu meiden. Diese kommen häufig bei billigen Koffern mit 4 Rollen vor, brechen schnell ab und zerkratzen bei unebenem Boden. Deshalb ist die Lebensdauer solcher Rollen meist kurz.

Rollen aus Gummi, vorzugsweise Weichgummi, haben sich als empfehlenswert herausgestellt. Sie geben kleinen Stößen nach und sind beim Schieben nicht zu laut wie Plastikrollen. Wenn Du einen Trolley kaufen möchtest, können wir Dir beim Thema Rollen z.B. Samsonite empfehlen.

Groß oder klein – die richtige Größe

Die Größe ist ein sehr wichtiges Element und verhindert bei jeder Reise stets einen neuen Trolley kaufen zu müssen. Damit Du genau weist, worauf es zu achten gilt, geben wir Dir in unserem Reisekoffer kaufen Ratgeber noch ein paar Tipps mit auf den Weg.

Wenn Du mehrmals im Monat oder gar mehrmals in der Woche für wenige Tage unterwegs bist, dann ist ein Handgepäck definitiv sinnvoll. Umsteigen zwischen Bus, Bahn und Flugzeug ist somit kein Problem. Handgepäckmaße von 55 x 35 x 20 oder 55 x 40 x 20 cm sind bei vielen Fluglinien erlaubt. Eine genaue Auflistung findest Du bei den einzelnen Fluggesellschaften.

Das tolle bei Kurztrips mit Handgepäck ist, dass keine Wartezeit beim Check-In in Kauf genommen werden muss. Die Voraussetzung für Reisen mit Handgepäck ist ein festes Volumen und ein geringes Gewicht des Gepäcks. Auch diese Seite der Medaille sollte vor dem Trolley kaufen beleuchtet werden. Falls Du zu einem Termin oder Feierlichkeit reist, solltest Du beachten, dass ein zu großes Gepäckstück Deine Sachen stärker knittern lässt.

Für Gelegenheitsreisende oder Dauerurlauber haben sich stets größere Modelle bewährt. Besonders wenn der Rollkoffer auch im Winter herhalten muss, ist ein flexibles Modell mit ein wenig mehr Stauraum nützlich. So können auch die dicken Wintersachen genug Platz im Gepäck finden.

Bei längeren Reisen oder Reisen zu verschiedenen Jahreszeiten solltest Du einen großen Koffer Trolley kaufen. Mit Handgepäck kommst Du an dieser Stelle nicht weit. Neben diesem Ratgeber haben wir Dir einen Leitfaden erstellt, welcher Dir zu einer für Dich passenden Gepäckgröße weiterhilft.

Zur Sicherheit ein Schloss – mögliche Varianten

Wer einen Reisekoffer für Flugreisen kaufen möchte sollte sich schon vor der Bestellung mit diesem Thema beschäftigt haben. Denn hierbei können schon kleine Unaufmerksamkeiten ungewollte Folgen haben.

Es gibt grundsätzlich erst einmal 3 gängige Schlosssysteme für Koffer Trolleys. Diese sind das Schlüsselschloss, das Zahlenschloss und das spezielle TSA-Schloss. Die verschiedenen Systeme sind preislich aufsteigend sortiert.

Das TSA-Schloss eignet sich besonders für Flüge nach Amerika. Normalerweise müsste Dein Gepäckstück zur Kontrolle aufgebrochen werden. Für das TSA-Schloss hingegen haben die Behörden jedoch einen Generalschlüssel.

Falls Du schon einmal einen günstigen Trolley Koffer gekauft hast, hast Du sicherlich schon einmal Bekanntschaft mit einem Schlüsselschloss gemacht. Diese kommen oft bei günstigen Trolleys zum Einsatz und sind auch dementsprechend schlecht verarbeitet. Die Schlüssel beginnen meist schon nach einer kurzen Zeit zu rosten. Somit musst Du unter Umständen deinen Reisekoffer zerstören um an Dein Gepäck zu kommen.

Das Zahlenschloss hingegen wirkt schon Mal ein wenig hochwertiger. Natürlich kann der Code vergessen werden, doch auch dafür gibt es Unterstützungen. Der Code kann im Notizblock oder auf dem Telefon gespeichert werden. Somit kommen andere nicht an Dein Gepäck und Du kannst mit einem guten Gefühl unterwegs sein.

Unser Tipp: Speichere Dir den Code ganz einfach als fiktive Telefonnummer ab, oder trage ihn in den Kalender am Anreisetag ein. Somit bist Du gut unterwegs und kannst verhindern den Code nie wieder zu finden.

Wie viel sollte ich für einen Reisetrolley ausgeben?

Im Discounter oder zu Rabattaktionen werden oft Weichschalenkoffer unbekannter Hersteller angeboten. Somit lässt sich schon für 20 bis 35 Euro ein Weichschalen Modell kaufen. Doch das spiegelt sich meist auch in der Qualität wieder.

Zuverlässiges Gepäck renommierter Marken gibt es schon im Bereich von 75 bis 105 Euro zu kaufen. Diese Modelle haben oft ein Volumen von 70 bis 89 Liter und eignen sich meist einige Jahre für Gelegenheitsreisende.

Weltreisende oder Geschäftsreisende, für welche der Trolley und das Reisen zum Alltag gehören müssen für einen gescheites Reisegepäckstück schon etwas mehr hinlegen. Doch der höhere Anschaffungspreis ist eher als Investition in die Zukunft anzusehen. Für einen sehr langlebigen Reisetrolley empfehlen sich Aluminium- oder gar Pilotenkoffer. Wer solch einen stabilen Rollkoffer kaufen möchte, kann mit einem Anschaffungspreis von 150 bis 200 Euro rechnen. Die Grenzen nach oben sind natürlich offen.

Passe den Kaufpreis Deinen Bedürfnissen an. Wir können und möchten keinesfalls über Dein Budget entscheiden, jedoch möchten wir Dir ermöglichen einen, für Dich passenden, Trolley kaufen zu können. Langfristig lohnt sich die Investition in ein gutes Modell.

Trolley Koffer günstig kaufen

Falls Du einen Trolley günstig kaufen möchtest, empfehlen wir Dir einen Kauf im Internet. Nach der Bestellung wird sich schnellstmöglich um Deinen Auftrag gekümmert.

Wie Du es sicherlich bei anderen Dingen gewohnt bist, lässt sich auch beim Reisekoffer online kaufen ein wenig Geld sparen. Doch nicht nur das Geld ist ein wichtiges Kriterium, welches für das Internet spricht.

Noch viel mehr ist der ganze Kaufprozess viel unkomplizierter als bei einem Kauf im Laden. Du erhältst nicht nur eine riesige Auswahl an Koffer Trolleys sondern ersparst Dir die Wege in verschiedene Läden und damit viel Zeit. Darüber hinaus kannst Du Der den sperrigen Transport ersparen und Dich schon einmal auf Deine Reise vorbereiten.

Reisekoffer online kaufen lohnt sich. Dabei lässt sich nicht nur einfach Geld sparen, sondern auch viel Zeit. Du bekommst viele Modelle zur Auswahl und kannst diese problemlos liefern lassen. Du musst nicht einmal überlegen, wie Du zum Transport Platz in Deinem Auto oder in der Bahn findest. Außerdem bekommst Du mit unseren Kaufratgebern ebenfalls eine ausführliche Beratung.