Skip to main content

Kinderkoffer für Jungen und Mädchen

Für viele gibt es nichts Schöneres als mit den eigenen Kindern zu verreisen. Um Deine Nerven als Elternteil zu schonen, muss das Kind beschäftigt werden. Damit auch Du Deinen Urlaub entspannt angehen kannst, empfehlen wir Dir einen Koffer für Kinder.

Den kompletten Kinderkoffer Ratgeber findest Du direkt unter den Produktvorschlägen.



Trunki Koffer für Kinder Trunkisaurous Rex grün

49,99 € 50,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAuf ansehen*

Eine Auswahl beliebter Kinderreisekoffer Marken

Nahezu jede Große und bekannte Marke für Gepäck hat mittlerweile eine eigene Sparte für kinderfreundliches Gepäck. Doch neben Hauptstadtkoffer, travelite oder Samsonite Kindertrolleys gibt es auch Unternehmen, welche sich auf die kleinen Kunden spezialisiert haben.

Dazu zählen beispielsweise die Lässig Kindertrolleys mit abstrakten Tiermotiven oder aber auch die Trunki Koffer.

Kinderkoffer kaufen – Spielzeug und Kuscheltiere überall dabei

Damit auch Du schnell einen passenden Koffer für Dein Kind finden kannst, erhältst Du von uns einige wertvolle Informationen dazu. Angefangen bei den Vorteilen eines solchen Gepäckstücks über verschiedene Ausstattungen bis hin zum Geld sparen beim Kauf bieten wir Dir die wichtigsten Informationen in kürze, damit Du den Überblick nicht verlierst.

Deshalb ist ein Reisekoffer fürKinder sinnvoll

Kinder möchten am liebsten immer direkt dabei sein. Egal ob 4 Jahre, 7 oder auch 10. Wer nicht mitspielen darf oder ausgegrenzt wird, wird bockig. Genau an diesem Problem setzt ein passendes Koffermodell für den Sprössling an.

Kinder möchten wahrgenommen werden, spielen und kuscheln dürfen und sich manchmal auch wie die „Großen“ fühlen dürfen. Ein passender Kinder Koffer bietet deshalb genug Platz für Spielsachen und Kuscheltiere. So können die wichtigen Wegbegleiter während der Entwicklung des Kindes stets zu den Großeltern oder auf Reisen mitgenommen werden.

Unser Tipp: Einige Marken, wie z.B. Trunki oder Hauptstadtkoffer, bieten praktische Kinderkoffer zum draufsitzen an. Mit diesen können die kleinen, ähnlich wie mit einem Bobby-Car, herumfahren. Dank Schnur oder Ausziehgriff kann das Kind samt Koffer gezogen werden, wenn es eine Pause benötigt, oder den Kinderkoffer völlig selbstständig ziehen. Ein Reisetrolley für Kleinkinder macht demnach nicht nur dem Kind Spaß, sondern schont auch Deine Nerven.

Direkt zur Auswahl an Trunki Kinderkoffern

Darauf solltest Du vor dem Kauf achten

Vorsicht: Immer wieder Kaufen Eltern oder Verwandte „mal so nebenbei“ einen Koffer für das Kind. Dabei reicht es oft nicht mehr aus lediglich auf die Optik zu achten, auch wenn diese sehr wichtig für das Kind ist.

Aufgrund der vielen Anbieter und verschiedenen Modelle raten wir Dir schon vor dem Kinderkoffer kaufen folgende Punkte zu berücksichtigen. Dies ist besonders dann wichtig, wenn der Koffer auch langfristig Spaß bereiten soll.

Weniger Gewicht ist mehr – bitte auf die Bedürfnisse achten

Für ein Kind ist es besonders wichtig, selbstständig mit dem Koffer und Gepäck umgehen zu können. Das Gewicht des kleinen Kinderkoffers sollte deshalb nicht zu schwer sein. Denn wenn der Kinder Reisekoffer zu schwer ist, dann wirst Du ihn selbst tragen müssen. Die eigentlich praktische Erleichterung für Dich sowie der Spaß für das Kind sind somit dahin.

Wir empfehlen Dir, dass das leere Gepäckstück an sich nicht mehr als 0,5 Kilogramm wiegen sollte. Natürlich ist das keine fixe Größe und kann an das Alter und die Stärke Deines Kindes angepasst werden.

Ein Kinderreisekoffer mit Rollen, auch Kindertrolley genannt, wiegt oft ein paar Gramm mehr. Das ist grundsätzlich nicht schlimm, da das Ziehen des Gepäckstückes auch für das Kind leichter als das eigenständige tragen ist. Dennoch sollte auch hierbei auf das Eigengewicht des Koffers geachtet werden, damit das Kind leicht und unproblematisch mit dem neuen Wegbegleiter umgehen kann.

Wusstest Du schon?
Die optimale Bereifung besteht aus weichem Kunststoff. Im Gegensatz zu Hartplaste ist dieses Material bruchunempfindlich und wird trotz der stärkeren Abreibung für Spielspaß sorgen können.

Mit Tragegriff oder doch zum Rollen?

Im letzten Abschnitt sind wir schon auf den Kinder Trolley, also einen Koffer mit Ziehgriff und Rollen, zu sprechen gekommen. Dieser ist, besonders auf Reisen, natürlich leichter zu transportieren und bereitet somit mehr Spaß für das Kind.

Als Spielkoffer für Kleinkinder reicht oftmals auch ein Modell ohne Rollen. In diesem werden gerne Bilderbücher oder Spielfiguren verstaut. Diese haben oft auch einen praktischen Tragegriff, um den Inhalt komfortabel über kürzere Distanzen transportieren zu können.

 

Besonders bei längeren Märschen macht natürlich ein Kinderreisetrolley mehr Sinn. Doch auch so kommen Trolleys für Kinder in den Trend. In ausgefallenen Designs machen sie nicht nur dem Kind Spaß, sondern können bei richtiger Größe auch die Wirbelsäule schonen. Denn ein aufrechtes gehen ist somit einfacher möglich.

Hartschale oder Weichschale? – das wichtigste in Kürze

Auch bei kleinen Kinderkoffern wird zwischen Hartschalenkoffern und Weischalenmodellen unterschieden. Erste bestehen in der Regel aus Hartplaste und letztere aus Textilien, also Stoff.

Hartplaste Kinderkoffer werden häufig auf Flugreisen verwendet, bei denen das Gepäck stärker strapaziert wird. Da auch Kinder ein Anrecht auf Handgepäck im Flieger haben, ist das aber nicht zwingend notwendig, da das Gepäckstück nicht von anderen im Frachtraum zerdrückt wird.

Weitere Vorteile von Hartschalen Kindertrolleys sind die leicht abwischbare Oberfläche sowie die große Auswahl an verschiedenen Designs.

Weichschalen Kinderkoffer hingegen sind etwas flexibler, sodass auch etwas gedrückt und gequetscht werden kann. Dafür kann der Stoff an scharfen Kanten gut und gerne einmal reißen, wohingegen der Hartplaste Koffer lediglich einen Kratzer bekommt.

Hartschale

  • Robust
  • Leicht zu säubern
  • wasserabweisend
  • Viele Designs verfügbar
  • Bekommt schnell Kratzer

Weichschale

  • Geringeres Eigengewicht
  • Flexibel
  • Schwer zu reinigen
  • Kann bei scharfen Kanten reißen

Für die Nutzung von Handgepäck gelten bei den verschiedenen Airlines oft unterschiedliche Bestimmungen. Erkundige Dich am besten vor Deiner Reise nach den geltenden Bestimmungen.

Schicke Designs für Jungs und Mädchen

Wie wir zu Beginn dieses Ratgebers schon erwähnt haben, wird das Design bei einem Reisekoffer für Kids oft sehr ernst genommen. Und so sollte es auch sein. Denn ein Kind bekommt heutzutage so viele Dinge zu entdecken, dass es die einzelnen Unterschiede oft noch nicht verstehen kann. Deshalb wird vermehrt auf die Optik geachtet.

Muster und Designs sind heutzutage angesagt. Auch wenn wir oft der Meinung sind, dass weniger mehr ist, gibt es den ausgefallenen Designs natürlich einen Vorteil zuzusprechen. Denn die Verwechslungsgefahr bei solchen Modellen ist, besonders wenn es hektisch wird, definitiv geringer als bei unauffälligen Gepäckstücken in schwarz oder blau.

In der Regel sollte die Funktionalität natürlich über der Optik stehen. Wenn die passenden Eigenschaften für den perfekten Kinder Koffer gefunden wurden, kannst Du unseren Filter nutzen und Dir aus den Suchergebnissen ein passendes Design aussuchen.

Direkt zum Kofferfinder

Kindertrolleys für Jungen gibt es auch heutzutage noch in gewöhnlichen Autodesigns. Weiter beliebte Designs, unabhängig vom Geschlecht, sind beispielsweise Tiermuster oder Comicmotive für die etwas größeren.

Kinderkoffer kaufen leicht gemacht – Zusammenfassung

Unsere Empfehlung
Trunki Kinderkoffer zum sitzen sorgen für besonders viel Spaß. Mit Schnur zum ziehen und Griff zum Tragen sind sie vielseitig einsetzbar und verkürzen die Wartezeit am Flughafen oder Bahnhof.

Wer einen Kinderkoffer günstig kaufen möchte, sollte nicht nur auf die Optik achten. Das Gepäckstück sollte dem Alter entsprechend schwer sein, wobei sich oft nicht mehr als 0,5 Kilogramm Eigengewicht empfehlen. Darüber hinaus empfehlen sich Kinderkoffer Trolleys, also Koffer mit Rollen und Ziehgriff, um die Belastung auf das Kind zu reduzieren.

Auch das Material spielt bei Koffern für die Kinder eine wichtige Rolle. Dieses sollte Anhand der Bedürfnisse des Kindes ausgewählt werden, um ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis zu gewährleisten. Hartschalenmodelle sind etwas Pflegeleichter und robuster, wohingegen Textilkoffer etwas flexibler sind, wenn es um Mitbringsel und Souvenirs geht. Hier kann gedrückt und gequetscht werden.

Reisen ist für Kinder immer etwas Spannendes und schönes. Besonders, wenn sie sich mit ihrem eigenen Koffer wie die „Großen“ fühlen können. Kofferpacken macht den kleinen dabei oft unheimlich viel Spaß. Mit einem passenden Gepäckstück kann der Sprössling auch während der Reise viel Spaß haben.

Kindertrolley günstig kaufen

Nachdem Du nun weißt, worauf es bei einem passenden Gepäckstück für das Kind ankommt, bleibt lediglich eine Frage offen: „Wo kann man einen Kindertrolley günstig kaufen?“.

Wir empfehlen Dir bei Kindergepäck, aber auch bei sonstigen Gepäckstücken, die Vielfalt des Internets zu nutzen. Du kannst hier eine riesige Auswahl an Gepäckstücken und Zubehör einsehen und gleichzeitig auch noch die Preise vergleichen.

Meist lässt sich in einem Online Shop einfach Geld sparen und somit etwas Geld für die Urlaubskasse zurücklegen. Zudem gibt es in der Regel eine große Auswahl von verschiedenen Herstellern und Koffertypen, sodass für jeden etwas dabei ist.

Wir wünschen Dir und Deinem Kind einen angenehmen Urlaub.